Tomorrows Business in Pittsburgh, USA

Im Mai 2016 ging Tomorrows Business auch in den USA an den Start. Managing Partner ist Jennifer Cooper, die schon seit der Firmengründung in Deutschland für unser Unternehmen arbeitet. Unser langfristiges Ziel ist es, in den USA dieselben Services anzubieten wie in Europa: sowohl Managementunterstützung für Start-ups und junge Unternehmen als auch Beratungsleistungen für etablierte Firmen.

Unsere Hauptaktivitäten konzentrieren sich aktuell auf Strategie- und Nachhaltigkeitsberatung, Organisationsentwicklung und Beratungstätigkeiten zur Performance-Optimierung zukunftsorientierter multinationaler Gesellschaften.

Ein Projekt zum Beispiel umfasste die Unterstützung des Vice Presidents „Sustainability“ von J.M. Huber (Edison, New Jersey, USA) mit Marktstudien, Wettbewerbsanalysen und Benchmarking-Ansätzen, um weitreichende Unternehmensentscheidungen vorzubereiten. J.M. Huber ist ein Unternehmen, das seit langem für seine Bestrebungen nach einer Vorreiterrolle im Bereich Nachhaltigkeit bekannt ist.

In einem anderen Projekt haben wir den Vice President „Sustainability“ der Retail Industry Leadership Association (RILA; Arlington Virginia, USA) mit technischen Recherchen, handelsspezifischen Analysen und gezielten Branchenberichten unterstützt. RILA bietet Beratung, Aus- und Weiterbildung sowie ein Forum für Führungskräfte von großen Handelsunternehmen an. Zum Leistungsangebot von RILA gehören auch Analysen zu neu aufkommenden und dringlichen Themen, um Entscheider umfassend zu informieren und somit die Führungsqualität im industriellen Handel zu fördern.

Wenn Sie mehr über Tomorrows Business in den USA erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Jennifer Cooper auf (jennifer.cooper@tomorrows.biz).